FANDOM


<plb_layout val_1="40" val_2="1-5" val_3="Das Kontraktmanagement stellt die systemische Kopplung her, mit der die nachgeordneten hierarchischen Ebenen der Verwaltung nach wie vor an den Rat gebunden werden. Dies wird dadurch erreicht, daß Absprachen für bestimmte Zeiträume über zu erbringende Leistungen und die dafür zur Verfügung stehenden Mittel getroffen werden.[117] [117] ''KGSt'' Bericht 17/1994 S. 34; ''KGSt'' Bericht 4/1998 S. 10." val_4="176" val_5="8-12" val_6="Das Kontraktmanagement stellt dementgegen die systematische Bindung her, mit der die nachgeordneten hierarchischen Ebenen der Verwaltung untereinander und die Exekutive nach wie vor an den Willen der Legislative gebunden werden, indem verbindliche Absprachen für bestimmte Zeiträume über zu erbringende Leistungen und die dafür zur Verfügung stehenden Mittel getroffen werden.[490] [490] Vgl. KGSt [Hrsg.], Bericht 17/1994, S.34" val_7="KeinPlagiat" val_9="Winter 1998" val_10="Winter_1998" val_11="Aus systematisch wird systemisch. Die angeblich zitierte Quelle (KGSt) liegt vor und ist von Winter korrekt paraphrasiert." val_12="Cassiopeia30" layout_id="1765" cswikitext=" "></plb_layout>